Lost in Translation

Hier sehen wir ein kleines Beispielbild für den Film der Woche

Sprache bestimmt maßgeblich unseren Alltag. Wir Menschen sind soziale Wesen und genießen den kommunikativen Kontakt in einem vertrauten Umfeld. Wie wichtig dies ist, zeigt sich besonders an neuen Orten, wenn selbst die einfachsten Handlungen zu Herkulesaufgaben werden, wie beispielsweise ein Bier zu bestellen.
Deshalb genießen wir es auch immer wieder mit Menschen unterwegs zu sein, die uns sowohl sprachlich und vielleicht auch kulturell verstehen. Der Kontakt in der Fremde gibt uns manchmal erst die Sicherheit das Neue erst entdecken zu wollen.
Lost in Translation erzählt, wie eine kleine Kurzgeschichte, von zwei Personen inmitten einer fremden Großstadt. Sich verloren zu fühlen ist kein schönes Gefühl, doch wirklich alleine ist man niemals.

Die Kommentare zum Film des Monats


Es gibt zurzeit noch keine Kommentare für diesen Film. Logge dich ein und schreibe einen :D