Shutter Island

Hier sehen wir ein kleines Beispielbild für den Film der Woche

Es gibt Filme, die begeistern direkt beim ersten Anschauen.
Dann gibt es Filme, die erst nach mehrmaligem Genuss ihre wahre Wirkung zeigen.
Und es gibt Shutter Island.
Unser Protagonist findet sich auf einer düsteren Insel wieder, die eigentlich an Alcatraz erinnert, was dagegen allerdings eher einem tollen all-inclusive Urlaub ähnelt.
Verschiedenste Gestalten treffen wir hier an und alle haben sie ihre ganz eigenen obskuren Macken, die bisweilen fast liebenswürdig wirken würden, wenn da nicht dieses Bauchgefühl wäre.
Der Film erforscht auf eine ganz eigene Weise die Tiefen des eigenen Seins und schöpft filmisch aus allen Ozeanen; besonders die dunkel-traurige Geigenmusik wird hier im Geiste bleiben.
Also auf, wage es und erlebe diesen Film zum ersten Mal – manch einer würde für diese erneute Möglichkeit morden.

Die Kommentare zum Film des Monats


Es gibt zurzeit noch keine Kommentare für diesen Film. Logge dich ein und schreibe einen :D