Gran Torino

Hier sehen wir ein kleines Beispielbild für den Film der Woche

Menschen sind komplexe Wesen und man lernt im Leben nur eine Handvoll von Ihnen kennen, bei denen man vermutet, sie einschätzen zu können. Trotzdem lauern auch hier immer wieder Überraschungen – im Innern schlummert immer ein liebenswürdiges Etwas, auch wenn man nicht genau sagen kann, was es ist…
Solche Charaktere treffen wir in Gran Torino an, manche sind unerträglich, andere liebenswürdig und wenige sind einfach nur A****loch . Derartige und andere Vorurteile kreieren wir Menschen, um uns in unserer komplizierten Welt zurechtzufinden. Kategorien helfen uns schnell Dinge zu erfassen, können uns aber auch genauso im Weg stehen und wertvolle Freundschaften verhindern – manche sogar schlichtweg unmöglich machen und blinden Hass anfachen.
Hier nun ein Film der nicht nur in die Welt der Vorurteile hineinblickt, sondern diese in ihrer facettenreichen Realität belebt.

Die Kommentare zum Film des Monats


Es gibt zurzeit noch keine Kommentare für diesen Film. Logge dich ein und schreibe einen :D