Der fantastische Mr. Fox

Hier sehen wir ein kleines Beispielbild für den Film der Woche

Absurdes ist amüsant. Dieser Film ist absurd. Also muss er unterhaltsam sein.
Dieser Logik folgend, müsste der fantastische Mr. Fox ein Streifen sein, bei dem man mit dem Schmunzeln gar nicht mehr aufhören kann. Ein kolumnenschreibendes Tier beobachtend, dass sich um seine Immobilie sorgt und kilometerlange Tunnel gräbt – hier liegt Potential!
Aber in der Darstellung der Absurdität liegt häufig die meiste Wahrheit über das eigene Sein. Mr. Fox ist ein Naturtalent und kann vieles, nein eigentlich alles, hervorragend meistern. Auch aus dem tiefsten Schlamassel rettet er sich brillant und instinktiv richtig. Allerdings bringt gerade sein Instinkt ihn immer wieder in solche Situationen.
Wir sind absurde Individuen, kaum nachzuvollziehen und dennoch können wir einander lieben, und das ist wundervoll.

Die Kommentare zum Film des Monats


Es gibt zurzeit noch keine Kommentare für diesen Film. Logge dich ein und schreibe einen :D